Instafeed February 27, 2019 at 12:05AM

Respect Time. Eine der Sachen die mich am meisten aufregen: Wenn andere Leute meine Zeit nicht respektieren. Das meine ich insbesondere im professionellen Umfeld, also “auf der Arbeit”. Im privaten Umfeld lässt sich Zeit nicht wirklich verschwenden, denn Zeit mit Menschen die man liebt zu verschwenden ist nun wirklich keine Verschwendung, sondern potentiell die beste “Nutzung” von Zeit überhaupt. Und ja, for the sake of this post, bewegen wir uns in einem Perspektivenrahmen in dem es Zeit gibt. Also: Wir respektiere ich die Zeit von anderen Menschen? Ich versuche anderen Menschen nicht bei ihrer Arbeit in die Quere zu kommen. Als Manager versuche ich dafür zu sorgen dass niemand “meinem Team” in die Quere kommt – insbesondere dass niemand von Außen kommt und irgendwie wild Aufgaben an irgendwelche Leute verteilt von denen er glaubt sie wären wichtig. Aber ich wollte eigentlich noch persönlicher posten, also, was mich wirklich aufregt, im tiefsten Inneren, wenn jemand aus meiner Sicht respektlos mit meiner Lebenszeit umgeht. Zum Beispiel wenn jemand aus Vertrauensmangel von mir verlangt zu beweisen dass etwas funktioniert bevor es getestet wurde. Ich kann VOR einem Test nicht beweisen ob etwas funktioniert, deshalb teste ich ja den lieben langen Tag Hypothesen. Wenn diese Person jetzt ewig mit mir darüber diskutieren will ob etwas gut ist oder nicht, ob etwas funktionieren könnte oder nicht, dann denke ich mir “In dieser Zeit hätte ich schon drei weitere Tests aufgesetzt – du hältst mich nur vom testen ab.” Und testen ist für mich lernen. Mir ist die Kultur des Ausprobierens, Testens, Datensammelns, der Ansatz der ständigen Hypothesenbildung, und gegebenenfalls deren Abriss, ja dieses fröhliche, neugierige, teils wissenschaftliche, teils instinktgesteuerte Herumstochern in ungelösten Problemnebeln so in Fleisch und Blut übergegangen, dass es mich einfach aufregt wenn Leute mich davon abhalten. Anders ausgedrückt: lasst mich einfach machen worin ich gut bin und freut euch über das Ergebnis, anstatt VORHER mit mir darüber zu diskutieren wie das Ergebnis sein wird. Es geht nur so: Erst testen. Dann Ergebnis. Mehr testen. Mehr Ergebnis 🙂 👾via Instagram👾

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *