Echte Transparenz

Willkommen bei der wahrscheinlich transparentesten Agentur der Welt.





Echte Transparenz

Die Daten haben gesprochen.
Und werden in Zukunft noch genauer werden.
Fragen dazu gerne an john@mcgrinsey.com
Auf keinen Fall verpassen: den Rest dieser Seite.
Jetzt lesen und erfahren wie Transparenz dir den Arsch rettet!

Was fällt auf?

Die ganzen "?" in der Tabelle zeigen sehr deutlich wie unsicher das selbständige Unternehmerleben als Dienstleister mit flexiblen Verträgen ist:
die Aufträge, Kunden und Umsätze können jederzeit verschwinden.

Es gibt nur zwei Wege das Geschäft zu sichern:
a) Kontinuierlichen Mehrwert für die Kunden erwirtschaften und kommunizieren
b) Knebelverträge

Ich hasse Knebelverträge, also mache ich auch keine.
Zur Zeit können alle meine Kunden jederzeit aus ihren Verträgen aussteigen - eine Email genügt.

Mir bleibt als Mittel der Kundenbindung also einzig und allein:
herausragende Wirkung.

Gute Kommunikation.
Nachhaltiger Vertrauensaufbau.
Gute Werte.
Und echte Transparenz.

Echte Transparenz ist für mich ein extrem wichtiger Baustein.

Zuverlässige Planbarkeit: Fehlanzeige.
Risiko eingehen: Jederzeit.
Unkalkuliertes und unbeschränktes Risiko eingehen: Niemals.
Heuristische Risikominimierung: Jederzeit.
Risikominimierung durch nachhaltigen Vertrauensaufbau: Ja.
Zuverlässigkeit und Prinzipientreue: Immer.
Prinzip 1: Transparenz.
Klarheit: Transparenz.
Sichtbarkeit: Transparenz.
Ehrlichkeit: Transparenz.
Aufrichtigkeit: Transparenz.
Wirklichkeit: Transparenz.

Warum echte Transparenz dir den Arsch rettet!


Und nicht nur deinen:
"Echte Transparenz rettet den Arsch der Welt!"


Erst echte Transparenz macht Muster, Abläufe und Probleme sichtbar.
Und erst sichtbare Probleme können klar benannt, diskutiert und gelöst werden.
Zur Zeit basiert wirtschaftlicher Erfolg vielfach auf ungleicher Informationsverteilung und Geheimhaltung um den Informationsvorteil aufrecht zu erhalten.
Dieses Denken erscheint mir unkooperativ und rückständig.
Ich habe nichts gegen fröhlichen Wettbewerb, aber ich halte wenig von Halsabschneiderei.
Ich halte auch nichts von Menschenschinderei, Tierquälerei und kurzsichtiger Zerstörung von Ökosystemen - inklusive des Wassers das wir trinken, des Bodens auf dem wir stehen und der Luft die wir atmen.
Transparenz erscheint mir als einfachster und wirksamster Hebel gegen Geschäftsmodelle die der Gesellschaft nachhaltig schaden.
Wenn ich es schaffe dass transparente Unternehmen mehr Geld verdienen als intransparente Unternehmen, dann sind alle Unternehmen gezwungen transparent zu werden.
Danach haben wir endlich eine gläserne Wirtschaft.
Diese können wir besser studieren und besser steuern.
Bessere Wirtschaftsgesetze zum Wohle aller Mitglieder der Gesellschaft.
Mehr Wohlstand für Alle.
Ein besseres Leben für Alle.
Dafür ist Transparenz ein klarer Startpunkt.
Und das ist gleichzeitig das Ergebnis von echter Transparenz.
Echte Transparenz ermöglicht wirtschaftlichen Erfolg und gesellschaftlichen Fortschritt in bisher ungekanntem Ausmaß.
Und das hat nichts mit übertriebener Planwirtschaft zu tun - wir leben bereits in einem Treppenwitz der Geschichte in dem die vermeintlich freie Marktwirtschaft durch tausende, veraltete, ineffiziente und fehlgeleitete Gesetze "gesteuert" und zum Nachteil Aller ausgebremst wird.
Ich wiederhole: wir leben keinesfalls in einer "freien" Wirtschaft - im Gegenteil - es ist in Deutschland äußerst schwierig, kompliziert und aufwändig selbständig wirtschaftlich tätig zu werden.
Insbesondere der Einstieg ist übersäht mit Hürden und bürokratischem Stacheldraht. Wer nicht von Anfang an zahlen kann, der kann auch nicht mitspielen. Anders ausgedrückt: mitspielen ist nicht erwünscht. Neue Impulse werden im Keim erstickt - nur einige wenige - schaffen es sich aus dem Sumpf der erzwungenen wirtschaftlichen Unmündigkeit über wirtschaftliche Selbstaufklärung in Richtung wirtschaftlicher Freiheit zu bewegen. Und das reicht nicht. Wir brauchen wirtschaftliche Startchancen für jeden Menschen mit einer guten Idee. Die Idee muss sofort und ohne Hürden ausprobiert werden können. Nur dann kann sich massenhaft wirtschaftliche Kreativität entfalten.
Und deshalb steht Transparenz bei mir und meiner Firma zur Zeit ganz oben auf der Liste.
Bei intransparenten Firmen gibt es nichts zu sehen, bitte ignorieren und weitergehen.
Bei transparenten Firmen hingegen gibt es lebendige Wirtschaft am lebenden Objekt.
Die beste Wirtschaftsdokumentation aller Zeiten: die echte Wirtschaft.
Die beste Wirschaftssimulation aller Zeiten: die echte Wirtschaft.
Die beste Wirtschaftsforschung aller Zeiten: die echte Wirtschaft.
Nur transparente Wirtschaft ist echte Wirtschaft.
Alles andere ist Augenwischerei.
Solange Profit auf Geheimnistuerei und Vertuschung von Schäden an Mensch und Umwelt basieren kann, wird die Welt auch weiter durch wertlose Profiteure entwertet werden.
Deshalb stehe ich für Transparenz.
Geheimniskrämerei zerstört Gesellschaften, Zivilisationen und unser aller Leben.
Transparenz erzeugt Zukunft.


Um es auf Englisch zu sagen:


"Transparency is a Forcing Function for a better Economy and a better World."


McGrinsey.com - Über Geld spricht man wieder.




The





data




speaks