Impact Indexing vs. Impact Measurement

Jonas erklärt:
Ich sehe das so:

  • Impact Index

    • Datenbank für alle Unternehmen, die ihren Impact messen. Der Impact Index kann dann eine Zahl sein, die den Impact eines Unternehmens beschreibt
    • Einordnung der Impact Messung auf Marcoebene
  • Impact Measurement

    • Die Messung des Einfusses eines Unternehmen auf alle Stakeholder
    • Unternehmensebene

Kann man die Wirkung aller Unternehmen in einen Index packen?
Jein. GWÖ und B Corp sind ein Ansatz, aber sie lassen viele Dinge aus. Z.B. haben wirkungsorientierte Unternehmen ein bestimmtes Ziel (z.B. Soulbottles → weniger Wasser in Plastikflaschen kaufen) - dieser sehr konkrete Impact wird in den bisherigen Frameworks nicht beachtet.

John ergänzt:
Ein Index ist z.B. ein Wert den man über viele andere Werte hinweg bildet.
D.h. ich messe in 20 Bereichen und bilde daraus eine zusammenfassende Zahl → diese Zahl ist der Index.
Messung → Metriken
viele Metriken → zusammengefasst in einem Index