How to Slack

Hi, ich bin Chris und hier kommt eine kurze Anleitung, wie ihr mit uns in Slack am besten kommunizieren könnt. Slack ist unsere allgegenwärtige Kommunikationsplattform, die uns die Zusammenarbeit als remote team eigentlich erst ermöglicht.

Wenn ihr bei uns Kunden werdet, dann erhaltet ihr eine Einladung einem unserer Slack-Channels beizutreten. In diesem Channel wird sich dann während unserer Zusammenarbeit ausgetauscht. Jede Person, die Mitglied in dem Channel ist, kann alles lesen und kommentieren. Dabei gibt es jedoch ein paar Kleinigkeiten zu beachten, denn so ein Channel kann sonst sehr unübersichtlich werden.

Die Channels, in denen wir mit Kunden von außen kommunizieren, heißen immer “meeting_XY”. Wenn ihr erst mal beigetreten seid, könnt ihr rechts oben sehen, wer noch alles mit drin ist. Ihr könnt dort auch die Mailadressen der Personen finden, solltet ihr sie mal brauchen.

Die Sortierung im Channel ist immer gleich: Neue Nachrichten tauchen unten auf, die alten schieben sich nach oben. Ganz so wie man das aus Messengerdiensten kennt. Das heißt aber auch, dass die Nachrichten schnell irgendwo oben “verschwinden”. Damit die Sache nicht so unübersichtlich wird, ist es deshalb wichtig, die Nachrichten zu Themen zu gruppieren. D.h., wenn ein bestimmtes Thema, wie zum Beispiel ein Problem mit den neuesten Adformaten, angefangen wird, dann ist es wichtig, darauf nicht einfach im Channel selbst zu antworten, sondern in einem Seitenthread. Alles was zu dem Thema gehört, wird dann in diesem Thread gesammelt. Threads leiten wir von MCG immer diesem Symbol ein: 📜

Außerdem ist es wichtig, dass ihr euch benachrichtigen lasst, sonst kriegt ihr unter Umständen gar nicht mit, wenn Nachrichten in einem Thread landen. Die Benachrichtigungseinstellungen findet ihr oben rechts: Klickt auf euer Icon, dann auf “Persönliche Einstellungen”.

Wenn ihr eine spezifische Person ansprechen wollt, dann tut das mit dem @-Zeichen. Diese Person bekommt dann eine deutlichere Benachrichtigung, als wenn sie nicht markiert worden wäre. Außerdem ist dann klarer, von wem eine Antwort erwartet wird.

Zusammenfassung:

  1. Immer im Seiten-Thread antworten! Der wird mit 📜 eingeleitet
  2. Benachrichtigungen konfigurieren
  3. Personen deutlich mit zB @Chris ansprechen

Det war’s! Und nu: Happy slacking! Eure Chris

Bildschirmfoto 2021-12-10 um 14.07.50.png

Team Slack

Chris · 01.04.2022 - 11:52 Uhr
Zuletzt editiert: 27.04.2022 - 13:35 Uhr

Geschrieben von:

Chtistiane Amendt

Christiane Amendt

Lesezeit: 2 min

Zur Blog Übersicht