Selbstfindungstrip für Organisationen

"Organisationsentwicklung" … Puh, wie trocken das klingt. Nach Blazer, Hemd mit Krawatte und Büro mit Glasfronten. Unsere Realität schaut doch ganz anders aus! Wir arbeiten zu 100% remote, sitzen in Wohnungen mit urigen Holzbalken in Bayreuth, in der Pärchenwohnung in Berlin-Friedrichshain oder dem WG-Zimmer mit Blick auf einen Neuköllner Hinterhof. Bunte Post-Its gibt es bei uns nur auf dem Miroboard.

Wir wollen, dass auch komplexe und emotionale Themen Freude bringen.
Wir sind nicht steif.
Wir sind friendly.
Wir sind nicht unernst.
Wir nehmen uns ernst, wir nehmen alle um uns ernst, wir wollen den Weltfrieden.
In Deiner Welt, in unserer Welt, im Innen und im Außen.
Und wir fliegen, wir glitzern, wir funkeln.
Und wir wollen, dass alle anderen das auch tun.

"Diese Themen sind wie ein Selbstfindungstrip für eine Organisation."

Diese Worte fielen heute im Teamcall.

Welche Themen? Wir sprachen über unsere Teamkommunikation (gewaltfreie? Still learning, still growing), über gendergerechte Sprache, über Konfliktmanagement, Teamkultur, unsere Andersartigkeit und Lebendigkeit bei McGrinsey.
Nicht, weil uns jemand auferlegt, das zum Thema zu machen. Sondern weil es uns dort hin zieht, wir Bock auf diesen Trip haben. Weil es immer präsent ist, in uns. Wir wollen das gute Leben. Überall. Das ist nicht immer einfach, das darf auch herausfordernd sein, das ist aber immer einfach geil. Wir finden, sobald Teams Raum für Entwicklung gegeben wird, geht die Sonne ein bisschen heller auf. Die ganzen kleinen Diamanten, die in jedem*jeder von uns stecken, beginnen zu glitzern, wenn wir den Staub runterwischen. Wenn wir anfangen uns zu zeigen, uns mitzuteilen, unser Menschsein in den Fokus zu stellen. Auf einmal können wir sehen, wie bunt alles ist, welche Lebendigkeit in uns allen steckt, welche Kraft daraus entstehen kann.

Das ist kein pathetisches Gequatsche, sondern die Realität. In unserem Team hat sie mal mehr, mal weniger Raum. Eine stetige Entdeckungsreise, ein kontinuierliches Wachstum. Auf das wir uns einlassen. Wir wollen das vertiefen, in uns selbst, es aber auch nach außen tragen.
Inneres und äußeres Wachstum.
Selbstfindungstrips für Organisationen, wie genial ist das denn?!

Wir sind eben keine strengen Marketers oder Consultants, sondern McGrinseys. :) Mit allem, was dazu gehört.

Sei Teil davon. Wir unterstützen auch Dich und Deine Organisation im Wachstum.
Und vielleicht ziehen wir dabei eine Glitzerspur hinter uns her - und ihr dann auch.

Team Organisationsentwicklung

Chris · 23.06.2022 - 10:06 Uhr
Zuletzt editiert: 29.06.2022 - 10:09 Uhr

Geschrieben von:

Chtistiane Amendt

Christiane Amendt

Lesezeit: 2 min

Zur Blog Übersicht